2015-Medoc 4

letzte Aktualisierung
28.06.2017

Besucherzähler Für Homepage
 

bar

LT-Schneewittchen

Willst Du jemanden zum Laufen überreden, dann schicke ihn zum Neandertallauf 14065 m(Bericht von Patricia Marschall)

Ich muss schon sagen, zum Vergleich der meiner er rannten Landschaftsläufe, ist der Neandertallauf der schönste. In diesem Jahr war es ein Wiederholungslauf, ich kannte also die Strecke und was auf mich zu kommt. Im letzten Jahr war ich sehr gut vorbereitet und stand aktiv im Training. Für diesen Lauf, war ich sehr gut erholt. Ich hatte diesmal die Ruhe weg und mischte mich im hinteren Teil des Mittelfeldes ein. Beim Start – nach zwei Monate Pause des letzten Wettkampfes- hörte ich mein Lieblingsgeräusch „das tamp, tamp der Laufschuhe“ aller in Bewegung setzender Masse nach vorne gerichtet aus und es überkam in mir das geile Gefühl mit Gänsehaut nach innen gerichtet: Ich finde Laufwettkämpfe einfach nur geil!

Hier läufst du immer wieder hoch und dafür auch wieder runter quer durch die abwechslungsreiche Landschaft in Erkrath des Neandertalweges. Mitten auf der Strecke steht dann jubilierend ein verkleideter Neandertaler, der behauptet es wäre nicht mehr weit und du hast aber noch mehr wie die Hälfte der Strecke vor Dir. Ich sag Euch hier erhaltet ihr keine Chance auf Erholung, nichts zieht sich, aber es ist eine Herausforderung hoch zu laufen mit kurzer Belohnung des runter Laufens – da stellt sich in Sekunden niemals richtig ein Erholungseffekt ein und gerade das macht an dem Lauf so richtig Spaß. Bei der letzten Steigung wollte ich nicht mehr laufen, egal wer da oben steht und wie wild Klatscht, so hatte ich mir geschworen. Leider standen dort mir die bekanntesten Gesichter Conny und Sigi Bullig bewaffnet mit einem Fotoapparat, da hatte ich den Salat: Ich sagte ja, keine Chance auf Erholung und immer wieder beim Laufen bitte Lächeln!
Meine Zeit 1:39:40.

Neandertallauf

Diesmal mischte sich Schneewittchenläufer Ernst unter die Menge und startete weiter vorne und finishte mit einer Sensationszeit von 1:11:27 (von 492 Teilnehmer: Platz 166).

Meine Tochter bewies Ernst, dass es noch schneller geht. Sie startete mit 112 Mädchen bei der Disziplin der 1000 Meter und finishte mit Platz 11 in einer Zeit von 00:04:58.

Gracia berichtete, dass man sich an der Startlinie wirklich schon bei den Kleinen um eine gute Startposition streitet, man sagte ihr sie solle sich weiter hinten anstellen und sie sagte schlagfertig:                           Nein mache ich nicht ich will gewinnen!

Nach dem Lauf meinte sie bei der Rückfahrt, Mama ich muss ja schon sagen Laufen ist wirklich toll, wo kann ich noch mal starten, schau doch mal wo ich nächste Woche starten kann. Von mir hat sie das nicht ;-)  Bin mächtig stolz auf Sie! 

Neandertallauf_Gracia